Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz

RE Advanced Level Elicitation and Consolidation

Soft-Skills zur Ermittlung von Anforderungen

Mit dem Seminarinhalt werden insbesondere die Soft-Skills, die für das Requirements Engineering notwendig sind, trainiert. Die im Foundation Level nur kurz vorgestellten Methoden und Techniken werden dabei umfangreich behandelt und trainiert.

Auch das Thema User Centered Design anhand des Standards EN ISO 9241-210 wird behandelt.

Teilnehmer erlangen das vertiefende Wissen, um Prozesse für die Abstimmung von Anforderungen gestalten zu können. Requirements Engineering ist immer mit verschiedenen Interessenslagen von Stakeholdern konfrontiert. Daher nehmen Methoden der Lösung von Konflikten, die sich aus unterschiedelichen Interessenslasgen ergeben können, breiten Raum ein.
(Kommunikationsmmodell von F. Schulz von Thun, Konfliktmodell von F. Glasl, ...)

Die Teilnehmer sind unmittelbar nach dem Training in der Lage, die Zertifizierungsprüfung zum Certified Professional Requirements Engineer (CPRE) Advanced Level Requirements E&C bei einer unabhängigen Zertifizierungsstelle abzulegen. Zur Erlangung des Zertifikats ist aber auch eine Hausarbeit zu verfassen.

Seminarsprache

Das Seminar bieten wir in Deutsch und Englisch an.

Zielgruppe

Die Zielgruppe für das Seminar sind Personen, die für die Ermittlung und vor allem für die Abstimmung von Anforderungen zuständig sind. Die Seminarinhalte sind auch eine sinnvolle Weiterbildung für Product Owner in Scrum Projekten.